deutsch englisch
Meldung vom Sonntag, 28. August 2022, 16:25 Uhr

Kunstpreis 2022 - Drei erste Preise vergeben

Zur Eröffnung der Ausstellung wurde der Kunstpreis 2022 in Höhe von 6.000 vergeben.

Die Jury mit

Ursula-Maren Fitz (Vorsitzende von Glasheimat Bayern e.V. und Künstlerin in Waarkirchen),
Nadania Idriss (Vorsitzende von Berlin Glas e.V.),
Dr. Sven Hauschke (Direktor der Kunstsammlungen auf der Veste Coburg),
Mikkel Elming (Direktor des Glasmuseums Ebeltoft in Dänemark) und
Bürgermeister Ulf-Marcus Grube

hat entschieden, mit drei ersten Preisen in Höhe von je 2.000 die Künstler

André Kestel für sein Werk "Teat searche (für Eugen Egener)",

Reiner Schlestein für sein Werk "Ringe" und

Hein van de Water für sein Werk "Ewige Mühlen"

auszuzeichnen.