deutsch englisch
Meldung vom Mittwoch, 21. September 2022, 10:18 Uhr

Abschluss von GLAPLASTIK UND GARTEN und Vergabe des Publikumspreises 2022

Am Sonntag, den 18.09.2022 war es soweit und die 12.Internationale Ausstellung GLASPLASTIK UND GARTEN neigte sich dem Ende entgegen. Ab 13 Uhr startete das Abschlussprogramm auf dem Ollershof mit Kaffee und Kuchen und weiteren herzhaften Angeboten während Susanne Braun am Backhaus Glasschmuck am kleinen Brenner herstellte und die Glasbläser an der Glaswerkstatt zum letzten Mal ihr Handwerk und ihre Künste demonstrierten. Es folgte eine musikalische Begleitung durch „Jazz in the garden“ von Inka Janßen und Veronika Vogel mit Saxophon, Gitarre und Gesang.

Um 16 Uhr begrüßte Bürgermeister Ulf-Marcus Grube die zahlreichen Gäste wie auch die vielen teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler und fasste die Ausstellung in einigen Zahlen zusammen:

Begonnen wurde die Aufbauphase bei Temperaturen von bis zu 29 Grad am Tage. Während der Ausstellung wandelte sich langsam das Wetter, so dass es dabei auch Tiefsttemperaturen in der Nacht von nur 7 Grad gegeben hat. Die Eröffnung der Ausstellung und Verleihung des Kunstpreises 2022 am Sonntag, den 27.08.2022 vor der St.Urbani Kirche fand dann bei angenehmen 22 Grad statt.

23 Tage Glaskunst in Munster haben gezeigt wie interessant, aktiv und engagiert unsere Stadt ist. Viele tausend Besucher haben den Weg zu uns nach Munster gesucht und gefunden, um diese Ausstellung zu sehen.

GLASPLASTIK UND GARTEN bedeutete: 43 internationale Künstlerinnen und Künstler, 129 Glaskunstwerke, davon 72 im öffentlichen Raum, verteilt über die Wiese rund um den Ollershof und auf der Wiese der St.Urbani Kirche. Zusätzlich konnten 57 kleinere Werke aus Glas in der Stadtbücherei und der St.Urbani Kirche gezeigt werden.

Die Glaswerkstatt war während der Ausstellungszeit täglich geöffnet. Dabei konnten die Besucher den Glasbläsern unter der Leitung von Maximilian Schlott und Jan Vyskocil über 180 Stunden bei der Arbeit am mobilen Schmelzofen über die Schulter schauen. Auch die Galerie an der Örtze, betrieben als Zweigstelle der Munster Touristik, war in dieser Zeit über 200 Stunden geöffnet und diente damit als Info-Punkt für Besucher, als Anlaufstelle für die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler und auch als Verkaufsstelle für Glaskunst.

Mit Stand vom 17.08.2022 konnten bereits über 54 Kaufverträge geschrieben werden. Damit ist die Anzahl von 2016 und 2019 weit überschritten. Das Interesse an der Glaskunst in Munster ist groß.

Die Konzeption von GLASPLASTIK UND GARTEN 2022 bedeutete auch ein großartiges ehrenamtliches Engagement. Während der gesamten Ausstellungszeit wurde die Ausstellung durch örtliche Vereine, Verbände, Organisationen und einigen Privatpersonen ehrenamtlich beaufsichtigt. Über 1.000 Stunden am Tage und mehr als 600 Stunden in der Nacht bei Wind und Wetter wurden dabei geleistet. Das war eine herausragende Leistung, durch die dieses Ausstellungkonzept erst ermöglicht wurde und verdient eine besondere Hochachtung.

Die 12. Internationale Ausstellung GLASPLASTIK UND GARTEN 2022 ist eine einzigartige Glasausstellung
mit internationaler Beteiligung
unter freiem Himmel
rund um die Uhr geöffnet
mit freiem Eintritt und
viel ehrenamtlichen Engagement
Dieses Konzept verdient einen besonderen Stellenwert nicht nur in unserer Stadt.

Einen besonderen Dank sprach Bürgermeister Ulf-Marcus Grube an Andrea Holz aus, die die Gesamtverantwortung dieser Ausstellung trägt und bei der alle Fäden dieser Ausstellung zusammenliefen.

Von den Glasbläsern Jan Vyskocil und Maximilian Schlott von Niesenglass wurde an Bürgermeister Ulf-Marcus Grube als Dankeschön ein Glaspokal und ein Glasdrachen überreicht.

Im Anschluss erfolgte die Bekanntgabe des Publikumspreises und damit der Abschluss der 12. Internationalen Ausstellung GLAPLASTIK UND GARTEN. Insgesamt haben sich 467 Besucher an der Abstimmung beteiligt und eine Stimme abgegeben, welches Kunstwerk ihnen am besten gefallen hat.

Platz 3 mit 35 Stimmen belegte für das Kunstwerk „Island“ von Gundula Menking. 46 Stimmen erhielt das Kunstwerk „Glockenglocke“ von Helga u. Ernst Marschke-Schaupeter und landete damit auf dem 2.Platz.

Der 1. Platz mit insgesamt 54 Stimmen gingen an das Kunstwerk „Vogel 2“ von Uwe Hempel und erhielt damit den mit 500 dotierten Publikumspreis 2022.